Schafreuter (2101m)

Schafreuter, der am Eingang des Karwendel liegt, der häufig als „Schafraiterg lokal ausgesprochen wird, hat eine der attraktivsten Wanderroute und ist mit seiner Tölzerhütte weithin bekannt.

 
(c)Bayerische Vermessungsverwaltung  isnoTOj

BOB (Bayerische Oberland Bahn) bietet spezielle Kombi-ticekts einschließlich Bustransfer auf die Berge an.

„Bergsteiger Karte Karwendel Englisch/Spitzingg für Hin- und Rückfahrt einschließlich ein Bustransfer kostet EUR21 (oder EUR19 für DAV = Deutsche Alpen Verein). Heute fuhr ich nach Lenggries mit dem BOB und und stieg auf dem Bus nach Eng um. Ich startete von der Bushaltestelle „Einstieg Tölzerhütteg, wo auch ein kleiner Parkplatz für die Leute vorhanden ist, die zur Hütte wandern.
Vom Ende des Parkplatzes, bald findet man eine Abzweigung zur Hütte auf der linken Seite.

Es dauerte nur zwei Stunden zur Hütte für ca. 950m Höhe.


Karwendel wächst und wächst

Bald wurde der Gipfel im Sicht

Tölzerhütte

Über dem Stielen Hang hinter der Tölzerhütte, bekommt man solchen grandiosen Blick auf den Schafreuter

Die letzte Metern sind wirklich steil

Geschafft!

Zugspitze hinter dem Vorderskopf mit seiner flachen Gipfelwiese

Nun muss ich leider gehen

Der Weg von der Tölzerhütte

Hinab auf der Almweide



Schöne Herbstfarbe und der Karwendel


Panorama Ost - Süd - West




Data:
23.09.2007
Bushaltestelle Einstieg - Tölzerhütte (892m, 8:45) -> Tölzerhütte (1835m, 10:45) -> Schafreuter (2101m, 11:30) (Aufstieg 2:45)
Schafreuter (2101m, 13:00) -> Moosenalm (1590m, 14:10) -> Oswaldhütte (847m, 15F30) iAbstieg 2.5Stj

[Back to Hiking]